Logo der Informationsstelle für Ausländerinnen- und Ausländerfragen
Informationsstelle für
Ausländerinnen-
und Ausländerfragen
 
Speichergasse 29
3011 Bern
Sekr./Kurse/Empfang, Tel. 031 310 12 70,
Beratung, Tel. 031 310 12 72,
Postkonto 30-28321-0

Abgeschlossene Projekte

Im Auftrag des Kantons Bern hat die isa die Internetplattform www.integration-be.ch konzipiert und bis Ende 2014 betreut. Seit Januar 2015 geschieht die Wartung und das Update dieser Internetplattform direkt von der Abteilung Integration der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern aus. 

Nähatelier für Migrantinnen (bis Ende 2012). Das Nähatelier wird von der vbg weitergeführt. 

Schwimmkurse für Frauen und Frauenbad im Hallenbad Gäbelbach (bis Anfang 2013).

In Zusammenarbeit mit allen in der Migrationsallianz Bern verbundenen Organisationen Herausgabe der Broschüre "Integration der ausländischen Arbeitskräfte - Chance und Verantwortung von Unternehmen" (2012)

incluso - das Mentoringprojekt für junge Migrantinnen zwischen Schule und Beruf (2001-2007) 
Seit Januar 2008 wird das Projekt "incluso" vom BIZ Bern-Mittelland aus geführt. Das Mentoringprogramm läuft nun unter dem Dach von "Junior Coaching", dem Angebot des BIZ für lehrstellensuchende Jugendliche. Mehr dazu erfahren Sie beim BIZ, Tel. 031 633 80 00.

Migrationstram - Projekt zum 35-Jahr-Jubiläum der isa (2006, in Zusammenarbeit mit rund 20 MigrantInnenorganisationen)

MuKi-Deutschkurse (2004-2007, seither durchgeführt durch das Schulamt der Stadt Bern)

Integrationstheater (2001)

niña - junge Migrantinnen zwischen Schule und Beruf (1997-2000, in Zusammenarbeit mit dem cfd )

Infopunkt AusländerInnen - SchweizerInnen (1986-2003)

Pilotprojekt TAST - Tagesstruktur für Asylsuchende (1993/94, gemeinsam mit der KKF, später TAST Bern )

Lehrgang Elternarbeit im eigenen Kulturkreis LEA (1993, Vorläufer von "intercultura ")

Info 22 - Anlaufstelle für ausländische Jugendliche (1989-1998)